Schnelles Change Management als Maßnahme in der Corona-Krise

Schnelles Change Management als Maßnahme in der Corona-Krise

Last Update: 05.05.2020

Flexibilität und schnelles Umdenken werden in diesen Tagen wichtiger wie noch nie zuvor – aber auch regionaler Zusammenhalt über verschiedene Branchen hinweg. Angesichts der Corona-Situation hatten wir mit der Fischfarm 25 Teiche Ende März eine B2C-Aktion ins Leben gerufen, um die Umsatzeinbrüche mit einem alternativen Vertriebsweg aufzufangen.

Wie ist die Aktion angekommen und wie hat sich die Situation entwickelt? Nach einigen Wochen haben wir mit Susanne darüber gesprochen.

Wer seid ihr und was macht ihr?

Mein Mann Matthias und ich haben nach 20 Jahren im TV-Business eine Traditionsfischzucht in Brandenburg gekauft. Unser Anspruch: mit erfahrenen Mitarbeitern eine Premium-Qualität zu erreichen, die wir uns als Kunden immer gewünscht hätten - mit Fokus auf Nachhaltigkeit und Tierwohl.

Luftaufnahme der Fischfarm 25 Teiche

Viele und vor allem kleinere Unternehmen mussten sich in der Corona-Zeit massiv umstellen. Wie wirkte sich Corona bei euch aus?

Wir beliefern viele Sternerestaurants und Küchenchefs der Spitzengastronomie. Sie alle leben vom Abendgeschäft und exakt diese Unternehmen wurden zuerst geschlossen. Vor Ort haben wir selbst ein kleines Bistro, Angelteiche und einen Hofladen. Innerhalb von einer Woche blickten wir auf Umsatzverluste in Höhe von 90% bei hohen Fixkosten.

Tolle Immobilien und 25 Teiche hatten gemeinsam überlegt, wie wir die zurückgegangene Nachfrage kurzfristig auffangen können. Corvin Tolle kam dann auf die Idee eines einmaligen Fischlieferservices. Diese Aktion haben wir über unseren Newsletter, in unseren Social Media Kanälen und im Blog gestreut. Wie war die Resonanz und welche Erfahrungen habt ihr in der praktischen Umsetzung gemacht?

Die Resonanz war überwältigend, teilweise auch sehr persönlich. Viele haben das Angebot an ihre Freunde weitergeleitet, so dass sich wie bei Dominosteinen eine Eigendynamik ergab, die bis heute anhält. Das Erfolgsgeheimnis dürfte sein, dass wir die selbe Zielgruppen haben: qualitätsbewusst und an der "Geschichte dahinter" interessiert. Ohne das passgenaue Netzwerk von Tolle Immobilien hätten wir niemals so schnell agieren können.

Vielleicht ist das auch ein weiterer Vertriebskanal für die Zukunft?

Das Modell Home-Office half enorm, weil wir damit die bei Frischfisch besonders wichtige Kühlkette perfekt einhalten konnten, ohne teuren Verpackungsaufwand anwenden zu müssen. Die Kunden kamen zu uns zum Kühlwagen und legten ihr Paket sofort in den Kühlschrank. Wir werden künftig parallel zur Belieferung der Gastronomie, die weniger bestellen wird, auch die Privatkunden beliefern, die freitags im Home Office bleiben. Den B2C Vertriebsweg behalten wir unbedingt bei! Durch den persönlichen Kontakt lernen wir unsere Kunden sehr gut kennen und bekommen wertvolles Feedback.

25 Teiche beliefert Sternerestaurants in Berlin

Was war vor Corona für die Zukunft geplant und habt ihr aufgrund der letzten Wochen neue Ideen entwickelt?

Wir wollten unseren schönen Altbau für Seminarräume umbauen. Das scheint nach dem Etablieren der Videokonferenzen nicht mehr zeitgemäß. Nun stürze ich mich wieder auf ein älteres Projekt: den Umbau eines Gewerbegebäudes zu einer Küche, die unsere Gäste mitsamt Premiumequipment für Feiern oder oder auch nur stundenweise zum Zubereiten ihrer Fische buchen können. Befreundete Sterneköche haben bereits für Fisch-Kochkurse zugesagt. Das wird ein größerer eigenständiger Geschäftszweig, welcher sogar ein externes Investment ermöglicht.

Habt ihr abschließend noch Tipps für andere Unternehmer?

Sofortiges Change Management. Die Bank ist keine nachhaltige Lösung.

Vielen Dank für das Interview. Wir wünschen euch für die Zukunft alles Gute!


Wollen Sie frischen Fisch aus der Regionen fangen oder bestellen?


So können Sie die Fischfarm 25 Teiche erreichen:

Website: 25 Teiche
E-Mail: mail@25teiche.com
Telefon: +49 33 847 / 402 41
Adresse: Dorfstraße 26 A, 14793 Gräben/Rottstock

Die Inhaber der Fischfarm 25 Teiche: Susanne und Matthias


Fotos: Michael Kompe

Wir nutzen Cookies

Detaillierte Informationen dazu und wie Sie Ihre Zustimmung zurückziehen finden Sie in der Datenschutzerklärung der Seite.

Eigene Einstellungen

  • Technisch notwendig

    Technisch notwendige Cookies
  • Google Analytics

    Analyse / Anzeigen / Ads